Bartwachs


Mit Bartwichse den Bart oder Schnäuzer und Moustache stylen gelingt auf AnhiebWozu benötigst Du Bartwachs?

Perfekter Halt, die Frisur sitzt- was auf dem Kopfhaar für Begeisterung sorgt, darf im Vollbart nicht fehlen. Haarspray oder Haargel kannst du im Bart jedoch nicht verwenden, denn es würde sich unangenehm anfühlen und Deine Gesichtshaut würde spannen. Anders als der Kopf, steht dein Gesicht in ständiger Bewegung. Unzählige Muskeln sorgen dafür, dass sich auch die Haarpartien deiner Gesichtsbehaarung niemals starr verhalten. Die Anwendung von Haarspray oder Gels würde langfristig also schmerzen. Mit Haarwachs kannst du dennoch für Struktur sorgen und deinem Bart den nötigen Feinschliff verpassen. MIt Bartwachs sieht dein Bart gepflegter und viel frischer aus, als wenn du ihn einfach nur vor sich hin wachsen lassen würdest. Bartwachs oder Bartwichse ist inzwischen in unterschiedlichen Konsistenzen und mit diversen Eigenschaften versehen erhältlich.

Häufig denken Bartträger, dass es einen großen Unterschied zwischen Bartwachs oder Bartwichse gibt, doch eigentlich stehen die Bezeichnungen für ein einziges Produkt. Der Bartwachs festigt die Haare des Bartes und bringt deinen Bart wieder in die gewünschte Form.


bartbalsam bartöl bartshampooWie lässt sich Bartwachs / Ungarische Bartwichse verwenden?

Bartwachs oder Ungarische Bartwichse ist in cremiger bis fester Konsistenz erhältlich. Nehme dazu einfach etwas Wachs in Deine Finger und verreibe diesen mit deinen Fingerspitzen an die entsprechende Stelle Deines Bartes. Du kannst den Bartwachs dazu verwenden, um spezielle Strukturen in deinen Bart zu integrieren. Der Bartwachs lässt sich aber auch dazu nutzen, um Akzente zu erschaffen. Viele betonen mit der Bartwichse die Spitzen ihres Schnäuzers. Wenn Du schon immer wissen wolltest, wie du lustige Kringel in deinen Moustache oder Schnäuzer bringst: Der Bartwachs ist Deine Lösung. Der Bartwachs verklebt nicht, formt die jeweiligen Haare Deines Bartes jedoch in die gewünschte Richtung.

moustache Bartöl BartBartwachs empfiehlt sich insbesondere dann, wenn Dein Bart einfach unregelmässig aufliegt oder in verschiedene Richtung sprießt. Nach dem Auftstehen oder bei schlechtem Wetter, kann selbst das Haar im Gesicht eigene Wege gehen. Hier hilft Bartwichse. Der Bartwachs sorgt dafür, dass Dein Bart wieder in geschmeidig anliegt oder sich gewünschte Formen etablieren lassen. Bartwachs wird übrigens häufig aus rein natürlichen Inhaltsstoffen produziert. Du musst daher keine Angst haben, dass die Bartwichse Dein Gesicht oder Deine Haut beeinträchtigt.


Häufige Inhaltststoffe, die Du im Bartwachs finden wirst:

Wasser, Bienenwachs, Cera Alba, Acacia Senegal oder Vaseline und eine Vielzahl an tollen Duftstoffen


Bartwachs Bartwichse Vergleich MoustacheWas gilt es beim Kauf von Ungarischer Bartwichse / Bartwachs zu beachten?

Zunächsteinmal bieten verschiedene Hersteller Bartwachs an. Ob als Pomade oder in klassischer Dosen-Form, Bartwachs ist nicht zwangsläufig Bartwichse und schon gar nicht die berühmte, ungarische Sorte. Die Ungarische Bartwichse ist farblos und kommt meist in Tubenform daher. Die Wichse wird dabei in neutral gehaltenen Packungen verkauft, die wirken, als seien sie irgendwo in den 50er hängen geblieben.

Achtung: Ungarische Bartwichse klebt nicht, wie Beton und bröckelt nicht, wie Haarspray oder Gel. Echte Ungarische Bartwichse lässt sich einfach in den Bart massieren und genauso einfacher wieder ablösen. Ein wenig Wasser reicht völlig aus und die Bartwichse löst sich wieder ab.

Die Ungarische Bartwichse kommt nicht immer aus Ungarn, auch wenn es der Name vermuten lässt. Top-Produkte aus diesem Verkaufssegment sind daher „made in germany“. Pflegender Bienenwachs als Inhaltsstoff der Bartwichse sorgt dafür, dass dein Bart einen besonderen Glanz erhält. Abstand nehmen solltest Du von Produkten, die behaupten, dass die Bartwichse zunächst ausgehärtet werden muss. Das ist Unsinn! Bartwichse stabilisiert Deinen Bart eigenständig und benötigt weder einen Föhn, Trocknungszeit oder Sonne, damit Dein Bart perfekt gestylt werden kann. Selbst störriges Haar lässt sich mit einer hochwertigen Bartwichse bändigen. Neben Glanzeffekten, lässt sich mit der Ungarischen Bartwichse auch der beliebte Zwirbelbart realisieren. Wenn Du also Deinen Oberlippenbart aufbessern möchtest, lohnt sich der Kauf von Bartwichse.

Welche Alternative für Bartwichse gibt es?

Neben Bartwichse und Bartwachs, kannst Du für einfachen Glanz auch klassisches und hochwertiges Bartöl nutzen. Bartöl hat den Vorteil, dass es nicht verklebt und deinen Bart angenehm geschmeidig macht. Außerdem kannst Du bei Bedarf die Bartwichse auch selbst herstellen. Alles was Du hierfür brauchst ist etwas Vaseline, für die weiche und glänzende Konsistenz und etwas Bienenwachs, um die Stabilität deiner Bart-Frisur zu gewährleisten. Beides zusammen vermischt ergibt in etwa die Konsistenz herkömmlicher Bartwichse. Wem das zu aufwändig ist, der greift natürlich wie gehabt zur Bartwichsen-Tube, die pereits für eine Handvoll Euros im Fachhandel oder beim Friseur des Vertrauens erhältlich ist. Kleine Akzente des Bartes können auch mit etwas Creme stabilisiert werden, allerdings solltest Du hier daran denken, dass die Creme nach einigen Stunden ihre Form verliert und sich sozusagen verflüchtigt.


Die 3-TOP-Styling Produkte für Deinen Bart im Überblick:

  1. Bartwachs / (Ungarische) Bartwichse

  2. Bartöl

  3. Bartshampoo


Bartwachs Bartwichse Vergleich AlltagWer nutzt Bartwachs im Alltag?

Männer mit 3-Tage Bart benötigen keinen Bartwachs und können Geld sparen. Sobald die Haare allerdings das Level des 3-Tage-Bartes überschreiten, lohnt sich, je nach Frisurwunsch, die Ungarische Bartwichse. Wer oft mit Menschen in Kontakt kommt und auch im Job immer top-gestyled sein muss, der sollte bei der Pflege seinen Bart nicht ignorieren. Die Bartwichse sorgt dafür, dass der Bart eine ansprechende und gepflegte Form erhält und zusätzlich natürlich glänzt oder schimmert. Ab einer gewissen länge, lässt sich der Einsatz der Bartwichse sowieso nicht mehr vermeiden.

Unser Fazit zu Bartwachs / Ungarische Bartwichse:

Bartwachs oder Ungarische Bartwichse, zählt zu einem der wohl angesagtesten Pflegeprodukte für Männer. Jeder Bartträger sollte daher immer einen kleinen Vorrat an Bartwachs oder Bartwichse zuhause lagern, denn ein ungepflegter Bart sorgt für einen schlechten Eindruck. Je länger der Bart wächst, desto wichtiger gestaltet sich der Einsatz der Bartwichse. Dabei solltest Du allerdings, wie in unserem Bericht zu entnehmen ist, immer darauf achten, dass Du den Bartwachs mit natürlichen Inhaltsstoffen erwirbst, die Deine Haut nicht angreifen und Deinem Bart das beste Ergebnis bieten, dass Du Dir nur wünschen kannst. So macht das Tragen Deines Vollbartes Spaß. Und nun wünschen wir Dir viel Freude mit Deiner Bartwichse.